...:::Schuljahr 2018/19:::...
Kontakt zum Datenschutzbeauftragten
Herzlich willkommen bei der Kastulus Realschule Moosburg!
  • Schulaufgabenplan
  • Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage
  • Praktikumsverzeichnis 2018/19
  • Schulregeln
  • Berufsberatung bei Frau Kunze
  • Infoportal Elternmitwirkung
  • ONLINE - Anmeldung Schuljahr 2018/19

Wir haben in den Weihnachtsferien erfahren, dass der Holocaust-Überlebende Bernard Marks am 28. Dezember 2018 im Alter von 86 Jahren in Sacramento gestorben ist. Bernard Marks war erst im Mai an unserer Schule und hat vor Abschlussschülern einen beeindruckenden Zeitzeugen-Vortrag gehalten. Der nächste Termin für 2019 war bereits vereinbart. Wir trauern um Herrn Marks und sind gleichermaßen sehr dankbar für sein Engagement gegen das Vergessen und für den Frieden auf der Welt. Dass er auch noch im hohen Alter nach Moosburg gekommen ist, um mit unseren Schülerinnen und Schülern zu reden, bleibt uns für immer im Gedächtnis.

Wir möchten an dieser Stelle auch auf seine Stiftung aufmerksam machen: https://www.ejmholocaustproject.com

Im Namen der Schulfamilie
Wolfgang Korn

Engagiert über den Unterricht hinaus - Kastulus-Realschule bekommt Auszeichnung

Ministerialbeauftragter Wilhelm Kürzeder verlieh dieser Tage der Kastulus-Realschule eine Urkunde für überdurchschnittliches Engagement. Lobend erwähnte er, dass es seit mehreren Jahren eine Chor- und Bläserklasse gäbe, die bei den verschiedensten Anlässen ihr Können zeigen. Die Schülerfirma oder die Theatergruppe seien genauso wie die Organisation des Spendenlaufes Beispiele, dass neben der Wissensvermittlung auch das Engagement darüber hinaus an dieser Schule gelebt werde. Schulleiter Wolfgang Korn nahm stellvertretend für die Schüler, Lehrer und Elternbeiräte, die in großer Zahl anwesend waren, die Urkunde entgegen. Denn auch, so Herr Kürzeder weiter, der Einsatz des Elternbeirats verdiene Anerkennung, weil der von ihm organisierte Berufsinformationstag weit über Moosburg bekannt sei.

Infos des Ministeriums

Das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus gibt bekannt:

„Die Digitalisierung schreitet voran und bringt Veränderungen in sämtlichen Lebensbereichen mit sich. Mobile Endgeräte sind aus der Lebensrealität der Menschen nicht mehr wegzudenken. Neben der Kommunikation dienen sie wesentlich auch der Information.

Um diesen Informationskanal zu nutzen, sind ab sofort ausgewählte Publikationen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus zusätzlich in der Kiosk-App „Schule in Bayern“ abrufbar. Hier finden Sie unter anderem die Broschüre Die bayerische Realschule.“

Die App ist mit den gängigen mobilen Betriebssystemen Android und Apple iOS nutzbar und wird in den Appstores von Amazon, Apple und Google gebührenfrei bereitgestellt. Eine Vorschau finden Sie in den jeweiligen Stores unter folgenden Adressen:

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.pressmatrix.schulebayern

https://www.amazon.de/dp/B07F2DZ6L7/ref=sr_1_2?s=mobile-apps&ie=UTF8&qid=1530167307&sr=1-2&keywords=schule+bayern

https://itunes.apple.com/de/app/schule-in-bay-ern/id1356134411?mt=8